Roland Seidel – Die Rückkehr der Postmoderne

19.05/freitag/ab 21.00 Uhr
bis 21.05/sonntag
elektrohaus ][ Matthias Meyer

Roland Seidel // Wien
Die Rückkehr der Postmoderne

Peter Sotos und Linux. Die Hamburg aus Leberkäse und das Gebiss meiner Grossmutter sind die Eckpfeiler der Ausstellung des in Wien lebenden Künstlers Roland Seidel. Konzeptkunst am Rande der intellektuellen Elastizitätsgrenze zeigt eine räumliche Assemblage in der das Atelier zum Leben erwacht und Affirmation zum guten Ton gehört. Seidel stellt keine Fragen sondern arbeitet sich durch sämtliche Lagen der künstlerischen Praxis. Ich will alles machen und bin noch lange nicht fertig damit. Mit dieser Ansage ist alles möglich.

0519-Seidel
Selbstportrait nach Arcimboldo

0519-tornado
JULIUS MEINL UND ROLAND SEIDEL WERDEN IM ATELIER VOM TORNADO ATTACKIERT

www.rolandseidel.net
www.bittebittejaja.de