B. Yavuzsoy – Ich bevorzuge in der Küche zu tanzen

1012-yavuzsoi

fr. 12. ab 20.00 Uhr || Eröffnung
sa. 13. 16.00 – 19.00 Uhr || Ausstellung
so. 14. 16.00 – 19.00 Uhr || Ausstellung

EHAUS || moos / voss

Benjamin Yavuzsoy – Ich bevorzuge in der Küche zu tanzen
Videos, Zeichnungen

Ich schrieb: Ich habe einen Bleistift auf der Straße gefunden. …, rue de Rivoli, 75001 Paris, stand auf ihm.
Er muss sich gefragt haben, was ich ihm damit sagen wollte. Ich war mir nicht sicher, wann er sich deshalb bei mir melden würde. Er konnte eigentlich niemand anders zu Rate ziehen, wenn er es hätte wissen wollen. Als wir uns wieder sahen, fragte er mich, was ich ihm damit sagen wollte. Ich erzählte ihm von der Freude die der Bleistift in mir auslöste, weil ich an eine gemeinsame Reise nach Paris zu denken begann. Diesem Wunsch ging ich nach und visualisierte meine Idee mit der Nachricht. Später fuhren wir gemeinsam in eine andere Stadt und hatten Paris als Reisegepäckstück dabei; er als Geschichte und ich als Bild.

Benjamin Yavuzsoy. Auszug aus der Kurzgeschichte „Wir denken meistens nicht daran“